PoINT Newsletter 03/2012

 

 

 

Aktuelle PoINT Themen
Veranstaltungen SNW 2012
  NetApp Insight 2012
PoINT Produkte

Migrationen mit PoINT Storage Manager

  Aktuelle Releases
  PoINT Partner

PoINT allgemein

Futsal Sportfreunde Siegen
TVG Buschhütten
Ballett Meister Schule
PoINT Presse Aktuelle Pressemeldungen

SNW 2012
Unter dem Motto "Powering the Cloud" wird vom 30. bis 31. Oktober im Congress Center Frankfurt die SNW Europe (Storage Networking World) stattfinden, an der PoINT auch in diesem Jahr wieder teilnimmt. Präsentieren werden wir Ihnen unsere Storage-Lösungen und neuesten Entwicklungen des PoINT Storage Managers.
Gerne beraten wir Sie bezüglich Ihres individuellen Storage Konzepts.
Vereinbaren Sie schon jetzt einen Termin mit uns und erhalten Sie Ihre kostenlose Eintrittskarte.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.poweringthecloud.com.

NetApp Insight 2012
Vom 13. bis zum 16. November wird in Dublin im Convention Centre die „NetApp Insight 2012 EMEA – Innovation Taught Here“ stattfinden.
Auf Grund unserer erfolgreichen Teilnahme in 2011 sind wir erneut als Gold-Partner vertreten.
Auch in diesem Jahr werden wir intensiv die automatisierte und transparente Datenmigration in Verbindung mit NetApp FAS Systemen sowohl in unserem Fachvortrag (Titel: Seamless Migration to NetApp Storage with PoINT Storage Manager) als auch an unserem Präsentationsstand erörtern.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.netapp-insight.com.

Migrationen mit PoINT Storage Manager
Durch die stetige Weiterentwicklung der Speichertechnologien geht man davon aus, dass Speichersysteme nach ca. 5 Jahren veraltet sind und ein Wechsel auf eine neue Technologie oder ein moderneres Speichersystem notwendig wird. Um dies zu realisieren, ist zwangsläufig eine Migration des Datenbestandes notwendig.

In der Regel bringen Migrationsprojekte Probleme mit sich, beispielsweise Betriebsunterbrechungen, Datenverlust und Änderungen betroffener Applikationen. Unternehmen zögern daher notwendige Migrationen häufig so lange wie möglich hinaus. Dies hat dann zur Folge, dass die Migration unter Zeitdruck durchgeführt wird, wodurch die Gefahr von Fehlern steigt und zusätzliche Kosten entstehen.

Es ist daher anzustreben, dass Unternehmen eine reibungslose Migration ohne Eingriffe in das operative Geschäft durchführen können. Die Umstellung sollte im laufenden Betrieb erfolgen und ein Datenzugriff der Anwendungen jederzeit, auch während der Migration, möglich sein. Die Daten sollten daher möglichst im Hintergrund und ohne Nutzungsbeeinträchtigung migriert werden, insbesondere sollten keine Änderungen der Applikationen erforderlich sein, um so die uneingeschränkte Funktionalität der Systeme auch während der Migration gewährleisten zu können.

Eine solche Lösung zur reibungslosen Migration von Archivsystemen bietet der PoINT Storage Manager mit PoINT VFS. Das Verfahren „Migrate after Link“ ermöglicht zusätzlich zur Migration von Archivspeichern auch die Migration von Primärspeichern.

Unternehmen sollten frühzeitig Migrationen in ihrem Storage-Konzept einplanen. Eine flexible Lösung dieses Themenkreises stellt eine Tiered Storage Architektur dar, die mit PoINT Storage Manager zur Verfügung steht.

Aktuelle Releases
PoINT Storage Manager
Mit der aktuell freigegebenen Version des PoINT Storage Manager werden nun im Archive Tier bis zu vier Archive Devices unterstützt, was eine größere Flexibilität ermöglicht und für mehr Redundanz und Sicherheit sorgt. Auch die Performance für das Recovery des Verzeichnis Caches ist verbessert worden. Außerdem werden nun auch die StrongBox von Crossroads (T 1 und T3) und die Rimage Produktionssysteme 6100N, 7100N, 8100N im Archive Tier unterstützt.

PoINT Jukebox Manager
Die neue Version des PoINT Jukebox Managers, welche ab Mitte September zur Verfügung steht,  beinhaltet folgende funktionale Erweiterungen:
• Disc Rescan Process als Background Job
• Multiple Selection für Slot Rescan
• Performance Verbesserung für Verzeichnis Cache Wiederherstellung

Zusätzlich wird folgende neue Hardware unterstützt:
• DISC ArXtor Modelle
• Netzon HMS 1015, HIT Offline Racks und Cube
• Pioneer BDR-PR1 (inklusive Unterstützung der Prüffunktionen des Laufwerks zur Messung von
   Medienqualitätswerten)
Die neue Preisliste steht ab sofort zum Download im Reseller-Bereich zur Verfügung.

PoINT Publisher NG
Auch der PoINT Publisher NG bietet einige Erweiterungen:
• Option zum automatischen Server-Shutdown nach Abarbeitung der Job-Liste zur Energieersparnis
• Direktes Einlesen von Master Disc mit Autoloadern
• Funktionserweiterung des Bulk Reader mit der Identifikationsmöglichkeit für einzelne Jobs

PoINT Partner
Wir haben für unsere Partner neue Logos entwickelt.
Unsere Technologiepartner können Sie demnächst an unserem neuen Technologiepartner Logo erkennen und unsere Vertriebspartner an dem entsprechenden Logo für Distributionspartner.

Sollten Sie Interesse haben, PoINT Technologiepartner oder Distributionspartner zu werden, erkundigen Sie sich bei uns nach den Bedingungen.
Wir stehen gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Futsal Sportfreunde Siegen
Die Futsal Sportfreunde Uni Siegen besiegten am 14.07.2012 die neugegründete Futsal-Mannschaft des TuS Wengern in einem Testspiel mit 5:3. Momentan laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison in der höchsten Futsal-Liga Westdeutschlands.
Wir wünschen dem Team der Futsal Sportfreunde Uni Siegen einen guten Start in die kommende Saison.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.futsal-sportfreunde.de.

TVG Buschhütten
Insgesamt zwölf Sportler und Sportlerinnen des EJOT Teams des TVG Buschhütten starteten in der Disziplin Triathlon bei den Olympischen Sommerfestspielen in London. Zwei Frauen und zehn Männer hatten die Qualifikation geschafft. Bei den Herren kamen am 7. August unter die besten 20: David Hauss 4. Platz, Laurent Vidal 5. Platz, Ivan Vasiliev 13. Platz, Steffen Justus 16. Platz und Mario Mola Díaz 19. Platz.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tvg-buschhuetten.de.

Ballett Meister Schule
Der Dance World Cup fand 2012 in Villach (Österreich) statt. Über 70 Nationen waren für die Teilnahme aus Europa, Asien, Afrika, Nordamerika und sogar Australien angereist. Die Ballett Meister Schule ist für das Team Deutschland angetreten und konnte einige Medaillen mit nach Siegen nehmen.
W
eitere Informationen finden Sie unter: www.ballettmeisterschule.de.

Presse
Aktuelle Pressemeldungen:
22.08.2012: PoINT speichert verteiltes Datenaufkommen zentral

27.06.2012: PoINT ermöglicht effizientes Archivieren durch intelligentes Storage Tiering
31.05.2012: PoINT und Crossroads vereinbaren Technologiepartnerschaft

 

© 2012
PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Straße 316
57080 Siegen

Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt
Abmelden