Belgischer Rundfunk (BRF)
Case Study

Case Study Belgischer Rundfunk (BRF)

BRF

PoINT Storage Manager unterstützt das Belgische Rundfunk- und Fernsehzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Belgischer Rundfunk, BRF) bei den Herausforderungen der Digitalisierung. Beim BRF lagerten noch viele ältere Aufzeichnungen auf Bandmedien und Kassetten. Die Digitalisierung dieser Medienbestände erfolgte zunächst ausschließlich auf Festplatten. Bei steigenden Mengen großer Audio- und Videodaten wird dies jedoch zum Kostenproblem. Also archiviert der BRF nun mit Hilfe des Produkts PoINT Storage Manager ältere digitalisierte Inhalte auf Tape. Die PoINT Software bindet die Tape Library nahtlos in die bestehende Speicherinfrastruktur ein und ermöglicht transparenten Zugriff auf die archivierten Dateien.

Case Study (Download)

Herausforderung

  • Digitalisierung großer Bestände von Audio- und Videoaufzeichnungen
  • Transparenter Zugriff auf archivierte Aufzeichnungen
  • Skalierbarkeit des Speichersystems für stetig wachsende Datenbestände
  • Sicherheit bei Hardware- und Software-Ausfällen

Lösung - PoINT Storage Manager

  • Einführung eines hierarchischen Speichermanagements mit Hilfe des PoINT Storage Manager
  • Integration einer LTO-8 Tape Library als Archivspeicher
  • Automatisierte Archivierung älterer Aufzeichnungen

Vorteile

  • Entlastung der Festplattenspeicher
  • Kostenersparnis durch Einsatz von Tape als Archivspeichermedium
  • Flexible Erweiterbarkeit bei steigenden Datenmengen
  • Sichere Zugriffsmöglichkeiten bei Ausfällen