the point of innovation
the point of flexibility
PoINT Storage Manager

PoINT Storage Manager

Data & Storage Management Lösung zur Migration und Archivierung von Dateien auf Sekundär- und Archivspeicher

PoINT Archival Gateway

PoINT Archival Gateway

Skalierbare und hoch performante S3 Objektspeicher-Lösung zur Speicherung großer Datenmengen auf Tape Medien

PoINT Data Replicator

PoINT Data Replicator

Software-Lösung zur Replikation von Dateien und Objekten in einen S3-basierten Cloud/Object Storage

PoINT S3-to-Tape Software für IBM Diamondback Library

PoINT S3-to-Tape Software for IBM Diamondback Tape Library

Unser Tape-basierter S3 Objektspeicher PoINT Archival Gateway unterstützt die neue IBM Diamondback Tape Library. Die Integration erfolgt über die standardisierte S3 Schnittstelle.

Mit der Kombination von IBM Diamondback und PoINT Archival Gateway können Anwender eine besonders kosteneffiziente und Cyber-resiliente on-prem Cloud-Lösung aufbauen.

Weitere Details

S3-to-Tape in der globalen Datenumgebung: PoINT Archival Gateway und Hammerspace Data Orchestration

Hammerspace meets PoINT

Mit der Integration von PoINT Archival Gateway und Hammerspace Data Orchestration profitieren Sie von den wirtschaftlichen und technischen Vorteilen der Tape-Technologie in einer globalen Datenumgebung. Die Kombination der beiden Lösungen erfüllt die hohen Anforderungen an Langzeitarchivierung, Datensicherheit und Kosteneffizienz bei stetig wachsenden Datenvolumen.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserem gemeinsamen Solution Brief.

Datensicherheit mit Veeam 12.1 und PoINT Archival Gateway 4.0

Veeam Backup & Replication v12.1 bietet eine On-Prem Archive Tier Unterstützung für S3 Glacier kompatiblen Objektspeicher. Für eine Glacier-kompatible Tape-Integration kann der Archive Tier mit PoINT Archival Gateway verbunden werden. Die flexible und herstellerunabhängige Softwarelösung mit PoINT Archival Gateway bietet Immutable Backup Storage mit Object Lock.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

PoINT Blog: Unsere Top 5 Gründe für eine S3-to-Tape Lösung

PoINT Archival Gateway - Unified Object Storage, intelligent tiering

Datensouveränität und Nachhaltigkeit: Das sind nur zwei von vielen guten Gründen für eine S3-to-Tape Lösung.

Eine ausführliche Erläuterung der Vorteile der on-premises Objektspeicherung auf Tape finden Sie in unserem aktuellen Blogartikel.

> Zum Blogartikel

Presse

<p>Siegen/San Mateo. Mit ihrer strategischen Partnerschaft pr&auml;sentieren PoINT und Hammerspace eine einzigartige L&ouml;sung, um Tape in eine vereinheitlichte, globale Datenumgebung zu integrieren. Anwender profitieren von den Vorteilen eines Tape-basierten Objektspeichers im Rahmen einer standort&uuml;bergreifenden Datenorchestrierung.</p> <p>Hammerspace und PoINT nehmen die Herausforderungen in den Blick, vor denen Unternehmen im Bereich des Daten- und Speichermanagements stehen: Zunehmend heterogene Speicherinfrastrukturen bed&uuml;rfen einer zentralisierten Datenverwaltung, um die Entstehung von Datensilos zu verhindern und einen umfassenden und nahtlosen Zugriff zu erm&ouml;glichen. Zugleich ben&ouml;tigen Organisationen kosteneffiziente und skalierbare Speicherl&ouml;sungen f&uuml;r die schnell wachsenden Datenvolumen und eine langfristige Speicherung.</p> <p>Mit der etablierten S3-to-Tape L&ouml;sung PoINT Archival Gateway besteht nun die M&ouml;glichkeit, Tape in das Global Data Environment von Hammerspace zu integrieren. Damit profitieren Anwender von der Skalierbarkeit und den Sicherheits- und Effizienzvorteilen der Datenspeicherung auf Tape im Rahmen einer globalen, vereinheitlichten Datenumgebung.</p> <p>&bdquo;Hammerspace freut sich &uuml;ber die Partnerschaft mit PoINT Software &amp; Systems. Dank der Kooperation k&ouml;nnen Unternehmen Tape in ihre globale Datenumgebung integrieren", sagt Molly Presley, SVP Global Marketing bei Hammerspace. &bdquo;Diese Weiterentwicklung ist ein gro&szlig;er Schritt nach vorne, um alle Daten in einem aktiven globalen Dateisystem zu nutzen und dadurch die Performance, den Zugriff und die Zusammenarbeit f&uuml;r KI-Modelle, Anwendungen und Nutzer zu verbessern &ndash; und das standortunabh&auml;ngig.&ldquo;</p> <p>Die gemeinsame L&ouml;sung richtet sich an Anwender aus allen Branchen, die besonders vom ungebremsten Datenwachstum betroffen sind. Kunden aus den Bereichen High-Performance-Computing, Medien und Unterhaltung, wie auch Forschung und Machine Learning/KI erh&ouml;hen mit PoINT und Hammerspace die Cybersicherheit und Kosten- und Umwelteffizienz ihrer Datenspeicherung. Gleichzeitig bleiben s&auml;mtliche Daten &uuml;ber Silos und Speicherorte hinweg im globalen Zugriff.</p> <p><strong>&Uuml;ber Hammerspace:</strong></p> <p>Hammerspace ist eine leistungsstarke Scale-Out-Softwarel&ouml;sung f&uuml;r eine automatisierte Orchestrierung unstrukturierter Daten und einen globalen Dateizugriff &uuml;ber Speicher von beliebigen Anbietern im Edge Computing, in Rechenzentren und in der Cloud. Mit Hammerspace werden Daten zu einer globalen Ressource, so dass IT-Mitarbeiter die Datenorchestrierung anhand von Policies automatisieren k&ouml;nnen, ohne dabei den Zugriff durch die User zu unterbrechen. So k&ouml;nnen Unternehmen die Lebensdauer bestehender Speicherressourcen verl&auml;ngern, Kosten senken und gleichzeitig von der Flexibilit&auml;t von Anwendungsf&auml;llen f&uuml;r Hybrid-Cloud und Multi-Site profitieren.</p> <p><a class="pdf" href="t3://file?uid=2720">Pressemeldung (PDF)</a></p>

Hammerspace und PoINT: S3-to-Tape im Global Data Environment

Mehr Pressemeldungen

Newsletter

*Pflichtfelder

Partner