Data & Storage Management Software

PoINT Storage Manager

Gateway for Big Data Storage

PoINT Archival Gateway

PoINT Storage Manager

Die Data & Storage Management Lösung zur Migration und Archivierung von unstrukturierten Daten auf Sekundär- und Archivspeicher in einer mehrstufigen Speicherarchitektur. PoINT Storage Manager ist unabhängig von Speichersystemherstellern und Speichertechnologien. Das schafft Flexibilität und Investitionsschutz.

PoINT Archival Gateway

Die Lösung für Big Data Storage. PoINT Archival Gateway ist ein skalierbarer und hoch performanter S3-basierter Object Storage. Die  Software-Lösung speichert und verwaltet riesige Datenmengen auf Tape und Optical Libraries.

Max-Planck-Institut ist überzeugt - prüfte Software auf Herz und Nieren

Das ist das Deckblatt der Case Study zwischen MPI und PoINT.

Prof. Dr. Mario Looso, Head of IT and Bioinformatics Facility beim Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung: „Nach einer Testphase, in der wir alle für uns denkbaren Szenarien mit der Software erprobt haben, hat uns neben der Funktionsvielfalt auch die einfache Bedienbarkeit und die übersichtliche GUI überzeugt. Für den PoINT Storage Manager sprechen außerdem die klaren und leicht verständlichen Archivierungs- und HSM-Regeln, die nach Belieben modifizier- und erweiterbar sind.“

Zur Case Study

PoINT Storage Manager hat sich im ersten Jahr amortisiert

Die Kommune Hof betreibt File Tiering mit PoINT. Hier zu sehen ist das bayrische Rathaus.

„Die Software setzt das um, was wir wollen und verschiebt transparent mehr als zwei Drittel der Daten von unseren Primärspeichern. Dafür gab es keine vergleichbare Alternative, denn der große Vorteil bei der PoINT-Software ist, dass der Benutzer von all dem nichts mitbekommt“, sagt Gerd Schmidt, Technischer Leiter der Stadt Hof über den Einsatz des PoINT Storage Manager. Ebenfalls vorteilhaft: Allein mit Blick auf Betriebs-, Wartungs- und Investitionskosten hat sich die Einführung bereits im ersten Jahr amortisiert.

Zur Case Study

Mit PoINT Archival Gateway Daten über S3 auf Tape verlagern

PoINT Archival Gateway

Die Softwarelösung PoINT Archival Gateway (PAG) empfängt über S3 große Datenmengen. Sie nimmt die Daten von S3-fähigen Systemen und Applikationen an, um diese hochperformant und in riesigen Mengen auf Tape und Optical zu speichern.  Das SW-Produkt ist konzipiert, um Datenmengen von mehreren Hundert Petabyte zu verwalten. Dabei schützt das PAG die Daten mit Retention Management zusammen mit der WORM-Funktionalität vor Manipulation und ungewolltem Löschen. Der Schutz archivierter Dateien ist gezielt und zeitlich festlegbar, um branchenspezifische Compliance einfach einzuhalten. Auch die Performance ist enorm, da Daten mit mehr als einem Petabyte pro Tag geschrieben und gelesen werden können.

3-2-1-Backup-Strategie

Sicher ist sicher. Nach der „3-2-1-Regel“ sollten Unternehmen stets drei Kopien Ihrer Daten erstellen,  sie auf zwei unterschiedlichen Medien speichern und eine Kopie extern aufbewahren. Diese Strategie können sie mit dem PoINT Archival Gateway umsetzen, da die Software durch das Kopieren von Daten von z.B. NAS oder Object Storage Systemen auf Tape oder Optical sowohl einen Medienbruch erzielt, als auch removable Medien für die externe Aufbewahrung unterstützt.

Digitalisierung im öffentlichen Dienst

Papierarchiv ade. Archivierungssoftware hallo. Aufgrund des verabschiedeten Regierungsprogramms „Digitale Verwaltung 2020“ müssen Behörden einiges umstellen.
Zuerst ist es nötig, die technischen Voraussetzungen für E-Akten und digitale Archive zu schaffen. In Schritt zwei stellt sich die Frage: Was machen mit dem Datenwust und den inaktiven Daten, die es trotzdem aufzubewahren gilt? Im PoINT Storage Manager finden Behörden durch regelbasierte Archivierung mit transparentem Lesezugriff die Lösung. Die Archivierungssoftware ist datenschutzkonform, sicher und erfüllt Compliance automatisiert.

Presse

<p>Siegen. Die neue Software-L&ouml;sung PoINT Archival Gateway vereint hohe Performance, Skalierbarkeit und hohe Datenverf&uuml;gbarkeit. Dazu empf&auml;ngt das Produkt Daten &uuml;ber eine S3 Schnittstelle und archiviert diese auf Speichersystemen wie Tape oder Optical Libraries. Das integrierte Erasure Coding sorgt f&uuml;r redundante Verteilung der Daten zur Steigerung der Ausfallsicherheit und zur Erh&ouml;hung der Performance. Das PoINT Archival Gateway der PoINT Software &amp; Systems GmbH ist ab dem zweiten Quartal 2019 verf&uuml;gbar.</p> <p>Das PoINT Archival Gateway kann pro Tag mehr als ein Petabyte an Daten schreiben und lesen. Mit dieser hohen Performance ist die Software f&uuml;r Anwendungen, bei denen es um die Speicherung gro&szlig;er Datenmengen geht, pr&auml;destiniert. Hinzu kommt, dass Unternehmen aufgrund der S3 Schnittstelle ihre Cloud-f&auml;higen Anwendungen ohne Anpassungen integrieren k&ouml;nnen. Der S3 HTTP Service des PoINT Archival Gateway unterst&uuml;tzt tausende paralleler Client-Verbindungen und erm&ouml;glicht dadurch maximale Durchsatzraten. Eine &uuml;bersichtliche Administrationsoberfl&auml;che erm&ouml;glicht die intuitive Konfiguration und gibt jederzeit einen schnellen &Uuml;berblick &uuml;ber den Status des Systems bez&uuml;glich der Kapazit&auml;t, Objektanzahl und Performance-Werte.</p> <p>Die WORM-Eigenschaften und das integrierte Retention Management sorgen daf&uuml;r, dass die Daten vor Manipulation oder ungewolltem L&ouml;schen gesch&uuml;tzt sind und Unternehmen somit Compliance-Vorgaben unkompliziert einhalten k&ouml;nnen. Au&szlig;erdem k&ouml;nnen Anwender ohne Weiteres eine 3-2-1 Backup-Strategie umsetzen, denn die Software unterst&uuml;tzt mit Tape und Optical Speichermedien, die sich problemlos auch off-line aufbewahren lassen.</p> <p>&bdquo;In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung und des enormen Datenwachstums bieten wir mit dem PoINT Archival Gateway eine skalierbare und hoch performante L&ouml;sung, die Unternehmen darin unterst&uuml;tzt, ihre Daten schnell und sicher zu speichern und regel- und gesetzeskonform zu archivieren&ldquo;, fasst Thomas Thalmann, Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer der PoINT Software &amp; Systems GmbH, zusammen.</p> <p><a class="pdf" href="t3://file?uid=1153">Pressemeldung (PDF)</a></p>

PoINT präsentiert performantes S3 Gateway für Archivierung und Big Data Storage

Mehr Pressemeldungen

Newsletter

*Pflichtfelder

Partner

Das Logo von NetApp ist auf weißem Hintergrund enthält ein Viereck, was überwiegend blau ist, und den schwarzen Schriftzug NetApp TM Advantage Alliance Partner.
Das Quantum-Logo besteht aus dem blauen Schriftzug Quantum Advanatge Partner.