Veranstaltungen

Veranstaltungen 2022

Channel Live, Birmingham
30.03. - 31.03.

Mit unserem Partner Mercia Solutions begrüßen wir Sie auf der Channel Live in Birmingham, um Ihnen die PoINT Produkte und die Vorteile und Mehrwerte unserer Software zu präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Weitere Informationen zur Channel Live finden Sie hier.

Veranstaltungen 2021

storage2day - Storage Technology Day
07.12.

storage2day 2021

Wir freuen uns, Sie auf der storage2day über unsere Lösungen zu informieren! Die virtuelle Konferenz findet auch im Herbst wieder im bewährten Format statt, an drei Tagen mit jeweils einem thematischen Schwerpunkt:

27. Oktober: Der Storage Strategy Day

30. November: Der Backup & Storage Security Day

07. Dezember: Der Storage Technology Day

Unseren Vortrag können Sie am 30. November, im Rahmen des Backup & Storage Security Day, verfolgen. Auf der Webseite der storage2day erhalten Sie Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

storage2day - Backup & Storage Security Day
30.11.

storage2day 2021

Wir freuen uns, Sie auf der storage2day über unsere Lösungen zu informieren! Die virtuelle Konferenz findet auch im Herbst wieder im bewährten Format statt, an drei Tagen mit jeweils einem thematischen Schwerpunkt:

27.10.: Der Storage Strategy Day

30.11.: Der Backup & Storage Security Day

07.12.: Der Storage Technology Day

Unseren Vortrag können Sie am 30. November, im Rahmen des Backup & Storage Security Day, verfolgen. Auf der Webseite der storage2day erhalten Sie Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

storage2day - Storage Strategy Day
27.10.

storage2day 2021

Wir freuen uns, Sie auf der storage2day über unsere Lösungen zu informieren! Die virtuelle Konferenz findet auch im Herbst wieder im bewährten Format statt, an drei Tagen mit jeweils einem thematischen Schwerpunkt:

27.10.: Der Storage Strategy Day

30.11.: Der Backup & Storage Security Day

07.12.: Der Storage Technology Day

Unseren Vortrag können Sie am 30. November, im Rahmen des Backup & Storage Security Day, verfolgen. Auf der Webseite der storage2day erhalten Sie Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

Data Storage Conference
07.10.

Data Storage Conference 2021

Gemeinsam mit unserem Partner Cloudian begrüßen wir Sie auf der virtuellen Data Storage Conference am 7. Oktober. Unseren Vortrag „Mit Netz und doppeltem Boden: Object Storage und Tape kombinieren“ können Sie ab 11:50 live verfolgen.

Informationen zur Konferenz und zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Active Archive Leads the Way in a Mid-Pandemic World
13.05.

Active Archive Alliance - Virtual Conference

Die virtuelle Konferenz der Active Archive Alliance widmete sich dem Begriff des aktiven Archivs. Die Mitglieder der Allianz – darunter auch PoINT – erläuterten seine entscheidenden Vorteile und informierten über Konzeptionierung und Implementierung eines aktiven Archivs für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution.

Informationen zur Konferenz und Aufzeichnungen der Vorträge finden Sie hier auf der Webseite der Active Archive Alliance.

storage2day - Storage Architecture Day
12.05.

Das virtuelle Format der storage2day hat sich im vergangenen Herbst bewährt. Auch in diesem Frühjahr informierten wir Sie über unsere Software-Lösungen. Unserem Vortrag konnten Sie am „Storage Architecture Day“, dem 12.5., live folgen.

Die Konferenz fand an drei Tagen mit jeweils einem Themenschwerpunkt statt:

10.03.: Open Source Storage Day

20.04.: Storage Performance Day

12.05.: Storage Architecture Day

Informationen zur Konferenz erhalten Sie auf der Webseite der storage2day.

Storage: Im Zeichen der Digitalen Transformation
11.05.

„Storage: Im Zeichen der digitalen Transformation“ hieß das gemeinsame Digitalevent von speicherguide.de und it management. In unserem Vortrag „Sicherheit von Cloud/Objektspeicher unter der Lupe“ erläuterten wir, welche Datenverlustrisiken bei Cloud- und Objektspeichern bestehen. Wir stellten Lösungen vor, um diese Risiken zu minimieren, künftigen Gefahren vorzubeugen und eine schnelle Wiederherstellung von Daten zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

storage2day - Storage Performance Day
20.04.

Das virtuelle Format der storage2day hat sich im vergangenen Herbst bewährt. Auch in diesem Frühjahr informieren wir Sie über unsere Software-Lösungen. Unserem Vortrag können Sie am „Storage Architecture Day“, dem 12.5., live folgen.

Die Konferenz findet an drei Tagen mit jeweils einem Themenschwerpunkt statt:

10.03.: Open Source Storage Day

20.04.: Storage Performance Day

12.05.: Storage Architecture Day

Informationen zum Programm und zur Teilnahme erhalten Sie auf der Webseite der storage2day.

Webinar mit Object Matrix
17.03.

Wir laden Sie ein zu einem Webinar mit unserem neuen Partner Object Matrix, am 17.3. um 16 Uhr. In der Präsentation zeigen wir Ihnen, wie Sie ein effizientes Datentiering mit PoINT Storage Manager und MatrixStore einrichten können. Sie erfahren, wie Sie MatrixStore mit PoINT Storage Manager als Archivspeicher einbinden, und von den Sicherheitsfunktionen, der Skalierbarkeit und der Flexibilität von MatrixStore profitieren.

Hier können Sie sich für das Webinar registrieren.

storage2day - Open Source Storage Day
10.03.

Das virtuelle Format der storage2day hat sich im vergangenen Herbst bewährt. Auch in diesem Frühjahr informieren wir Sie über unsere Software-Lösungen. Unserem Vortrag können Sie am „Storage Architecture Day“, dem 12.5., live folgen.

Die Konferenz findet an drei Tagen mit jeweils einem Themenschwerpunkt statt:

10.03.: Open Source Storage Day

20.04.: Storage Performance Day

12.05.: Storage Architecture Day

Informationen zum Programm und zur Teilnahme erhalten Sie auf der Webseite der storage2day.

Channel Live Virtual
03.03. - 04.03.

Die Channel Live findet im Frühjahr 2021 als Online-Plattform zum Austausch und Networking statt. Wir freuen uns, Sie gemeinsam mit unserem Partner Mercia an unserem virtuellen Stand zu begrüßen und Sie über unsere Software-Lösungen zu informieren. Das Event bietet außerdem ein umfangreiches Vortragsprogramm.

Details zur Konferenz und zur Anmeldung finden Sie hier auf der Webseite der Channel Live Virtual.

Data Storage Virtual Conference
24.02.

Die digitale Data Storage Conference informierte über aktuelle Entwicklungen und neue Lösungen in den Bereichen Enterprise Storage und Cloud Data Management. In unserem Vortrag konzentrierten wir uns auf die die Vor- und Nachteile von Objektspeicher-Systemen. Wir zeigten, wie Objektspeicher effizient gegen Datenverlust gesichert werden können.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an sales@point.de.

Live Demo: Replikation und Migration von Dateien und Objekten in S3 Buckets
26.01.

Wer auf Objektspeicher setzt, wird mit der Frage nach einem geeigneten Sicherheitskonzept für die großen Datenmengen konfrontiert. Unser neues Software-Produkt PoINT Data Replicator ermöglicht die Replikation und Migration von Dateien oder Objekten auf einen S3 Cloud/Object Storage. Die Replikation kann damit z.B. als S3-to-S3 Objekt-Replikation zwischen beliebigen S3-fähigen Quell- und Ziel-Buckets erfolgen. In unserer englischsprachigen Live-Demo am 26.01.2021 um 16:00 Uhr zeigen wir Ihnen, wie die Replikation mit PoINT Data Replicator funktioniert und unsere Software Sie bei der Umsetzung von Hybrid- und Multi-Cloud-Ansätzen zur Datensicherung unterstützt.

 

Zur Aufzeichnung

 

Veranstaltungen 2020

Webinar: Archiving and protecting S3 objects on tape
17.11.

Object storage is highly available due to redundant components, erasure coding and replication. The high availability protects against hard disk failures and up to the failure of complete data center locations. However, there is no protection against accidental or malicious deletion of objects. Only a backup copy protects against data loss. At the same time inactive data consumes cost-intensive storage space.

In our live demo we present PoINT Archival Gateway which is a tape-based S3 object storage. A typical use case is protection and offloading disk-based object storage. We will show you in a few steps how to write objects via S3 API to tape and thus store data extremely cost effective.

Zur Aufzeichnung

data://disrupted 2020
13.10. – 15.10.

Als Treffpunkt für Anbieter und Anwender von Enterprise-Data-Storage-Lösungen fand das Storage-Forum erstmals 2019 in Leipzig statt. Unter dem Titel „data://disrupted“ wird die Veranstaltung in diesem Jahr als reine Online-Konferenz angeboten, mit drei Live-Tagen im Oktober und einer Online-Plattform, die für die Teilnehmer ein Jahr lang zur Verfügung steht.

In seinem Vortrag „Tape-basierter Object Storage als S3 Speicherklasse und Cloud-Absicherung“ erläutert Thomas Thalmann von PoINT die technische Konzeption und die Vorteile eines Tape-basierten Object Storage zur kostengünstigen Absicherung steigender Datenmengen auf festplattenbasierten Objektspeichern und bei Cloud Providern. Der Vortrag wird live übertragen am 14.10. um 11 Uhr.

Auf der Seite der data://disrupted können Sie sich kostenlos zu der Veranstaltung anmelden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm.

Webinar: Tape Integrated Object Storage as an Active Archive
12.10.

Seit Juni 2020 ist PoINT Software & Systems Mitglied der Active Archive Alliance. Die Allianz informiert Endanwender anbieterneutral über moderne Strategien zur aktiven Archivierung wachsender Datenmengen.

Im Rahmen des Webinars „Tape Integrated Object Storage as an Active Archive“ erörtert Thomas Thalmann von PoINT, gemeinsam mit Shawn Brume (IBM) und Rich Gadomski (FUJIFILM), wie Tape Libraries als Objektspeicher in die Speicherinfrastruktur integriert werden können. Im Webinar wird anhand unterschiedlicher Use Cases aufgezeigt, wie sich solche Tape-basierten Objektspeicher für die aktive Archivierung eignen.

Das Webinar können Sie hier auf der Seite der Active Archive Alliance abrufen.

storage2day - Virtuelle Konferenz für Speichernetze und Datenmanagement
23.09., 07.10., 12.11.

Die storage2day richtet sich an IT-Experten, die in Unternehmen und Institutionen Storage-Umgebungen konzipieren und betreiben. Aufgrund der Corona-Krise findet die Konferenz in diesem Jahr virtuell statt.

Unseren Vortrag „Tape-basierter Object-Storage als S3 Speicherklasse und Cloud-Absicherung“ können Sie am 7. Oktober um 10:00 Uhr mitverfolgen. Wir thematisieren hier die Vorteile und verschiedenen Anwendungsfälle unterschiedlicher S3-Speicherklassen-Konzepte.

Die Konferenz selbst konzentriert sich auf drei Schwerpunkte, die an drei Tagen thematisiert werden:

Mehr Informationen zur storage2day finden Sie hier.

Große Datenmengen speichern und verwalten – Online-Themenkongress von speicherguide.de
14. - 16.09.

Mitte September findet der erste Online-Themenkongress von speicherguide.de statt. Unter der Überschrift „Große Datenmengen speichern und verwalten“ können sich Teilnehmer umfassend über verschiedene Storage-Lösungen informieren und austauschen, im Rahmen von moderierten Vorträgen und ausführlichen Produktvorstellungen. Thomas Thalmann von PoINT erörtert im Gespräch mit dem Organisator Karl Fröhlich Tape-basierten S3 Object Storage als neue Methode zur Speicherung und Verwaltung großer Datenmengen.

An den Kongresstagen vom 14. bis zum 16. September sind die Präsentationen und Videos jeweils für 24 Stunden für angemeldete Teilnehmer kostenlos verfügbar. Sie können sich hier über die Seite des speicherguide.de Campus registrieren. Wenn Sie über die drei Kongresstage hinaus Zugriff auf das Kongressmaterial haben möchten und von Bonusmaterial und nachträglichen Erweiterungen des Themenspektrums profitieren wollen, ist dies mit dem kostenpflichtigen Kongresspaket möglich. Sie erhalten es hier zu vergünstigten Konditionen mit dem Rabattcode „POINT2020“.

CLOUD Technology & Services Conference - 09.09. + 15.09.
DATA Storage & Analytics Technology Conference - 17.09. + 24.09.

Auch im September 2020 war PoINT wieder Aussteller auf der CLOUD Technology & Services Conference und auf der DATA Storage & Analytics Technology Conference. In unserem Vortrag „Tape-basierter Object Storage – Die Speicherlösung für Datenmengen im PB-Bereich“ informierten wir Sie über PoINT Archival Gateway. Unsere Software-Lösung ermöglicht die Integration von Tape Libraries als S3 Objektspeicher, um wachsende Datenmengen sicher zu archivieren und gleichzeitig verfügbar zu halten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Live-Demo: Zentrale Langzeitarchivierung
07.07. - 10.00 Uhr

Viele Kunden setzen den PoINT Storage Manager ein, um eine Zentralisierung ihrer Archivdaten zu realisieren. Ein Archiv soll Primärspeicher entlasten, das Backup-Zeitfenster verschlanken und natürlich wichtige Dateien sicher und langfristig verwahren. Letzter Punkt bedeutet in der Regel mindestens zehn, aber auch oft bis zu 30 Jahre. In unserem Webinar möchten wir Ihnen in einer Live-Demo präsentieren, wie Sie Dateien mit dem PoINT Storage Manager archivieren und schützen. Zudem stellen wir Ihnen vor, wie unsere Kunden ihr Archiv mit Hilfe des PoINT Storage Manager auf Speichersysteme neuerer Technologien migrieren.

Zur Aufzeichnung

Webinar: Verwalten von Speicherklassen für inaktive Daten
16.06. - 10.00 Uhr

Auf File Server, wie z.B. NAS Systemen, werden riesige Mengen an unterschiedlichsten Daten abgelegt. Jeder, der eine Analyse des Datenbestands durchführt, wird feststellen, dass der Großteil der gespeicherten Dateien inaktiv ist. Dieser Anteil, der auch als „kalt" bezeichnet wird, belegt nicht nur teuren, hoch-performanten Speicherplatz und strapaziert das Backup-Zeitfenster, sondern beinhaltet auch äußerst schützenswerte Dateien, die langfristig archiviert werden müssen. In unserem Webinar möchten wir Ihnen vorstellen, wie Sie inaktive Daten auf eine günstigere Speicherklasse verlagern. Zudem zeigen wir, wie Dateien mit Hilfe von Versionierung, Retention Management und WORM vor Manipulation geschützt und entsprechend gesetzlicher Vorgaben über viele Jahre archiviert werden.

Zur Aufzeichnung

Webinar: S3 Speicherklassen und Datensicherung von Private und Public Cloud
26.05. 10:00 Uhr

Objektspeicher (genutzt als Private oder Public Cloud) erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Unser Webinar widmet sich diesem Thema, und wir möchten zwei Fragen aufgreifen, die sich jeder stellen sollte, der bereits Objektspeicher einsetzt oder den Einsatz plant. Der erste wichtige Punkt ist, wie kann ein Tiering-Konzept ausschauen, um inaktive Daten in eine zweite S3 Speicherklasse zu überführen? Und die zweite Frage lautet: Reichen Erasure Coding und Redundanz als Sicherheit aus, oder braucht auch ein Objektspeicher ein Backup?

Verpasst? Hier gehts zum Video

 

 

Veranstaltungen 2019

NetApp Insight Tokio
10.12.

NetApp Insight Tokyo 2019

Auf der NetApp INSIGHT in Tokio konnten sich die Besucher über Datenmanagement in einer hybriden Multi-Cloud-Umgebung informieren. An unserem Stand erwartete sie unser Partner Optical Expert, um ihnen zu zeigen, wie unsere Software sie dabei unterstützen kann.

StorageForum Leipzig
28. - 29.11.

Storage-Forum Leipzig 2019

Das StorageForum in Leipzig am 28. und 29. November 2019 fokussierte in Vorträgen, Use Cases und einer Ausstellung Themen rund um Data Storage, Archivierung und Backup.

Unser Vortrag konzentrierte sich auf das immense Wachstum inaktiver und unstrukturierter Daten. Wir zeigten, wie Sie diese Herausforderung mit Hilfe von HSM und ILM in Verbindung mit cloud-/objektbasierten Technologien lösen können. Mit der Integration unterschiedlicher S3 Speicherklassen und der Einbindung von Erasure Coding geschützten Tape-Speichersystemen nutzen Sie Vorteile hinsichtlich Kosten, Datensicherheit und Skalierbarkeit. Einen Mitschnitt des Vortrags können Sie hier ansehen.

Weitere Informationen zum StorageForum in Leipzig finden Sie hier.

 

Cloud Technology & Services Conference
Bonn, Hanau, Hamburg, München

Cloud Technology & Services Conference 2019

Die Cloud Technology & Services Conference fand in diesem Jahr zum 13. Mal statt. Sie beschäftigte sich mit den Trends der „Journey to Cloud“: Objektspeicher gewinnen immer mehr an Bedeutung bei Workloads in den Bereichen Analytics, IoT, Archivierung, Backup und Sync & Share. Ein Anstieg an Use Cases bedeutet aber auch einen erhöhten Bedarf an Speicherkapazitäten. Dies führt zu steigender Komplexität und steigenden Kosten. Der Großteil der Daten ist inaktiv und benötigt nicht die funktionalen Vorteile eines festplattenbasierten Objektspeichers. Dennoch beanspruchen diese Daten oftmals sehr viel Kapazität auf den Systemen.


In unserem Vortrag „Die Hyperscaler machen es vor – Tape als Objektspeicher zur Erweiterung Ihrer Cloud“ präsentierten wir gemeinsam mit unserem Partner Quantum einen Ansatz zur Lösung dieser Problematik durch effiziente Nutzung unterschiedlicher Objektspeicherklassen.

DLR - HSM User Konferenz 2019
05.06. - 07.06.

NEU! Zum ersten Mal fand die HSM User Konferenz 2019 in Neustrelitz statt. Klar, dass PoINT als Experte für hierarchische Data-Management-Software als Aussteller mit von der Partie war. In unserem Vortrag „Managing storage classes for infrequently accessed data“ stellten wir die Flexibilität und Möglichkeiten unserer Lösungen vor, um den Erfahrungs- und Informationsaustausch des Veranstalters DLR (Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.) zu unterstützen. Darin gaben wir Strategie- und Optimierungsempfehlungen beim Thema unstrukturierte Daten und HSM.

CIO VISIONS Leadership Summit
02.06. - 04.06.

„Big Data and Analytics“ war eines der Haupthemen der CIO VISIONS Leadership Summit, die vom 02.06. bis 04.06.2019 in Las Vegas stattfand. Unser Partner Euroson präsentierte den Teilnehmern unsere Software, die sich eignet für Data Management, Speicherstrategien und Big Data Storage.

DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019
02.04, 30.04., 02.05. und 07.05.

Der Hintergrund des Logos der DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019 ist überwiegend grün.

Die Fragen waren in Hamburg, Hanau, München und Köln dieselben: Wie bekomme ich unstrukturierte Daten in den Griff? Wie erfülle ich Compliance bei der Datenaufbewahrung? Wie schaffe ich eine herstellerunabhängige Speicherinfrastruktur? Gerne haben wir Sie dazu an unserem Messestand auf der Roadshow DATA Storage & Analytics Technology Conference 2019 beraten und Ihnen gezeigt, wie Sie all das mit unserer Software umsetzen. Insbesondere vielen Dank für das Interesse an unserem Vortrag „Cloud/Object-basierte Archivierung – Lösung für inaktive Daten und rechtliche Anforderungen“. Zur Lösung

Security and Policing 2019
05.03. - 07.03.

Die offizielle Regierungsveranstaltung Security and Policing 2019 adressierte alle Themen rund um Sicherheit und IT-Anforderungen an Kommunen und öffentliche Einrichtungen.

Unser Partner Merica Solutions stellte unsere Software bei der Messe im englischen Farnborough an Stand P23 aus und informierte interessierte IT-Leiter über die Anwendungsmöglichkeiten des PoINT Storage Manager und vor allem auch im Zusammenspiel mit den Sony PetaSite Libraries.

Veranstaltungen 2018

NetApp Innovation 2019
11.12.

Ein voller Erfolg für PoINT war die Messe NetApp Innovation 2019 in Japan. Vor Ort konnten sich unsere Partner Optical Expert und Sony Business Solutions über regen Betrieb am Messestand freuen. Insbesondere die innovative gemeinsame Optical-Library-Lösung in Verbindung mit der PoINT Software stieß auf großes Interesse. Für weitergehende Information melden Sie sich bitte.

Zu Optical Expert 

Zu NetApp Innovation 2019 Tokio 

NetApp Insight 2018 - Barcelona
03.12. - 05.12.

Die enge Partnerschaft zwischen PoINT und NetApp wurde auch in diesem Jahr auf der NetApp Insight in Barcelona wieder deutlich.  Neben Gesprächen mit gemeinsamen Kunden und Partnern bot die Messe wieder viel Gelegenheit für den Informationsaustausch. Besucher am PoINT Stand zeigten nicht nur Interesse an den neuen Features der Version 6.3 des PoINT Storage Manager, sondern konnten erstmals das neue Produkt PoINT Archival Gateway auch live erleben.  Die neue Lösung, mit der „S3-based Archiving“ realisiert wird, fand viel Beachtung und wurde u.a. auch in den NetApp Sessions herausgestellt.

CIO Visions
29.10. - 30.10.

Vom 29. – 30. Oktober 2018 fand die CIO Visions Leadership Summit & Exhibition in Chicago statt. CIOs, CTOs und CISOs, kurz alle IT-Verantwortlichen, konnten sich hier über neue Lösungen auf dem Markt erkundigen. Dabei durften auch die Themen Data Management und Speicherstrategien nicht fehlen. Großes Interesse hatten die Besucher an unserer SW-Lösung zur Analyse der Primärspeicherdaten, da sie damit feststellen können, wieviel inaktive Daten die teuren Speichersysteme belasten und wieviel Geld sie durch eine automatisierte Auslagerung und Archivierung sparen könnten.

Zu Euroson      
Zu CIO Visions 

NetApp Insight 2018 - Las Vegas
22.10. - 24.10.

Als zertifizierter NetApp Partner haben wir Sie gerne auf der diesjährigen Messe NetApp Insight 2018 in Las Vegas darüber beraten, wie Sie Ihre unstrukturierten Daten mit Produkten von PoINT und NetApp in den Griff bekommen. Software-Produkte von PoINT ergänzen das NetApp Portfolio in den Bereichen HSM/ILM, Archivierung, Integration unterschiedlicher Speichertechnologien und Verwaltung sehr großer Datenmengen. Sie waren nicht da? Hier können Sie sich nachträglich Infos anfordern.

IP EXPO Europe 2018
03.10. - 04.10.

Um effiziente Strategien für das Speicher- und Datenmanagement ging es auf der Messe IP EXPO Europe 2018 im ExCeL in London. Wir denken: Der PoINT Storage Manager, unsere Software für Storage- und Datenmanagement, ist die perfekte Lösung, um das Datenwachstum zu bewältigen und gleichzeitig Archivspeicher transparent zu integrieren. Deswegen haben wir, gemeinsam mit unseren Partnern Mercia Solutions und Sony, diese Lösung auf der Londoner Messe vorgestellt und bedanken uns für die zahlreichen Besucher an unserem Stand.

Storage & Data Analytics Technology Conference 2018
22.03., 10.04., 24.04. und 26.04.

80 Prozent inaktive unstrukturierte Daten! Was tun? Das konnten wir in unserem Workshop bei der Storage & Data Analytics Technology Conference 2018 klären. Gerne beraten wir Sie auch nachträglich darüber. Sprechen Sie uns an.

22. März Stuttgart
10. April Hamburg
24. April Wiesbaden
26. April Köln

Infos zur Messe gibt’s hier.

NetApp Technology Forum Rhein-Main 2018
28.02.

Am 28. Februar 2018 fand das NetApp Technology Forum Rhein-Main im Sparda-Bank-Hessen-Stadion statt. Wir nahmen als Aussteller und NetApp Technologiepartner teil und präsentierten den Besuchern unsere Data & Storage Management Software-Lösungen, die in Verbindung mit den NetApp Storage Produkten wesentliche IT Herausforderungen wie das Wachstum unstrukturierter Daten und die Langzeitspeicherung lösen.

Zur Startseite