Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Interesse an unserem Unternehmen bedanken. Die PoINT Software & Systems GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und hält sich strikt an die gesetzlichen Vorgaben nach der Datenschutz-Grundverordnung „(EU) 2016/679” und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die von uns gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten.

 

Verantwortliche Stelle für das Angebot dieser Website

PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Str. 316
57078 Siegen

Telefon +49 271 3841-0
Telefax +49 271 3841-151
E-Mail info@point.de

 

Sie können den Datenschutzbeauftragten unter der oben genannten Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@point.de erreichen.

Grundsätzlich können Sie unser Webangebot ohne die Eingabe personenbezogener Daten nutzen. Um einige Angebote unserer Website zu nutzen, ist es erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten eingeben müssen. Bevor Sie diese Angebote nutzen können, werden Sie auf unsere Datenschutzerklärung hingewiesen und gebeten der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zuzustimmen.

Ihre Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben weiterhin das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung bleibt bis zum Widerruf unberührt.
Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen mit Ihrem Anliegen direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter mailto: datenschutz@point.de.

Sie haben weiterhin das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Newsletter

Die Anmeldung zum Erhalt unserer Newsletter erfolgt durch ein Double Opt-In Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link erhalten, den Sie anklicken müssen, um sich für den Erhalt unserer Newsletter anzumelden.

Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter werden Sie gebeten, folgende Daten einzugeben:

·         Vorname

·         Nachname

·         Ihre E-Mail-Adresse

·         Firmenname

Wir benötigen diese Daten um unseren Newsletter zu personalisieren und Ihnen zuzusenden. Diese Daten werden in unserer Marketing-Abteilung verarbeitet. Die Daten bleiben solange gespeichert bis Sie sich vom Erhalt unserer Newsletter abmelden. Danach werden die Daten gelöscht. Die Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung, der sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Kontaktformulare

Bei der Kontaktaufnahme über unsere Kontaktformulare werden Sie gebeten folgende Daten einzugeben:

·         Vorname

·         Nachname

·         Ihre E-Mail-Adresse

·         Firmenname

Alle anderen Eingaben sind freiwillig.

Wir benötigen diese Daten um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Anfragen zu bearbeiten. Diese Daten werden in unseren jeweiligen Abteilungen (Vertrieb, Marketing, Support, Lizenzierung) verarbeitet. Die Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Daten bleiben solange gespeichert bis Sie der Einwilligung widersprechen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.point.de/kontakt

IP-Adressen

Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen oder eine Datei abrufen, übermittelt Ihr Internet-Browser Daten über diesen Vorgang, die in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert werden. Bei diesen Daten handelt es sich um:

·      Die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internetdienstanbieter zugeteilt wurde
·      Datum und Uhrzeit des Zugriffs
·      Die besuchte Webseite/abgerufene Datei
·      Den Ergebnis-/Statuscode des Zugriffs
·      Die Menge der abgerufenen Daten in Bytes
·      Einen Verwies auf die Quelle, von welcher Sie auf die Seite gelangten
·      Den verwendeter Web-Browser und das verwendete Betriebssystem
 

Die erhobenen Daten dienen unserem berechtigten Interesse der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme. Diese Daten können bei einem berechtigten Verdacht von unserer IT-Abteilung gesichtet werden. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten verknüpft. Die Protokolldatei wird nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht. Die Rechtsgrundlage ist der Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Die von uns erhobenen Daten werden in keinem Fall an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

Cookies

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, die eine Webseite auf Ihrem Computer speichert. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Beim erstmaligem Besuch unserer Website werden Sie gebeten der Nutzung von Cookies zuzustimmen. Falls Sie der Nutzung von Cookies nicht wünschen, müssen Sie dies in Ihrem Web-Browser entsprechend einstellen. Informationen hierzu finden Sie in der Regel über den "Hilfe" Menüpunkt Ihres Web-Browsers. Unsere Webseiten sind grundsätzlich auch ohne Cookies nutzbar, einige Funktionen sind dann allerdings nicht, oder nur eingeschränkt verfügbar.

Wenn Sie die Webseite erneut aufrufen, sendet Ihr Browser diese Informationen an die Webseite zurück. Einige unserer Webseiten können diese Funktion Ihres Browsers nutzen. Cookies allein können keine personenbezogenen Daten abrufen. Der Cookie identifiziert automatisch Ihren Computer - aber nicht Sie - für unseren Webserver, wenn Sie unsere Website besuchen. Sofern Sie uns das nicht selbst mitteilen, erfährt die PoINT Software & Systems GmbH niemals wer Sie sind, selbst wenn wir Ihrem Computer ein Cookie zuordnen. Außerdem können die PoINT Software & Systems GmbH - Website auch nur Cookies erkennen, die von unserer Website kommen. Cookies ermöglichen es uns, unser Webangebot für Sie zu personalisieren und Sie mit passenden Informationen zu versorgen.

Hyperlinks

Die PoINT Software & Systems GmbH ist für die eigenen Inhalte, die sie auf www.point.de zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind externe Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen und daher fremden Inhalte zu unterscheiden. Diese Links sind in nachstehender Weise gekennzeichnet:

(externer Link: abc.def.de)

Bei „Links“ handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Die PoINT Software & Systems GmbH hat die verlinkten Seiten vor der Verknüpfung sorgfältig ausgewählt und geprüft. Die PoINT Software & Systems GmbH überprüft Inhalte, auf die auf der Webseite verwiesen werden, jedoch nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verletzung neu begründen könnten. Die PoINT Software & Systems GmbH distanziert sich ausdrücklich von rechtswidrigen Inhalten anderer Anbieter, auf die verlinkt wird. Wenn die PoINT Software & Systems GmbH feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkreter Inhalt, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine Rechtsverletzung begründet, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Inhalte dieser Internetseiten unterliegen regelmäßig dem Urheberrechtsschutz und dürfen außerhalb der engen Grenzen der anwendbaren Urheberrechtsgesetze nur nach vorheriger Zustimmung der PoINT Software & Systems GmbH vervielfältigt, heruntergeladen, verbreitet, öffentlich zugänglich gemacht, geändert, versendet, übertragen oder auf sonstige Weise genutzt werden. Soweit Produkt- und Firmennamen genannt werden, kann es sich um eingetragene Marken und andere Kennzeichenrechte handeln.

SSL-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

YouTube

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: www.youtube.com/t/privacy

Nutzung von etracker

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.