EUROIMMUN AG
Case Study

Die EUROIMMUN AG archiviert regelbasiert mit derm PSM.

Logo der Euroimmun AG

 

Einige Jahre nutzt die EUROIMMUN AG zur Auslagerung und Archivierung von Daten bereits die Software PoINT Storage Manager. Zuvor belegten überwiegend Bilddaten teuren Platz auf dem Primärspeicher. Die Bilder bleiben unverändert und müssen für Mitarbeiter im Zugriff sein. Deshalb verschiebt die EUROIMMUN AG nun diese Daten nach eigenen Regeln auf eine untergeordnete Speicherebene innerhalb der zweistufigen HSM-Architektur. So spart das Unternehmen Platz, Zeit und Kosten.

Case Study (Download)

Herausforderung

  • Auslagern und archivieren nach eigenem Regelwerk
  • Daten aus dem Archiv öffnen, ohne neues Datenvolumen zu erzeugen
  • Transparenter Zugriff auf ausgelagerte Daten über den Primärspeicher

LÖSUNG - PoINT Storage Manager

  • Regelbasierte Auslagerung inaktiver Daten
  • Lesezugriff ohne Wiedereinlagerung
  • Transparenter Dateizugriff durch Stubbing

Vorteile

  • Entlastung des Primärspeichers
  • Schnelle und einfache Installation
  • Zeit- und Kostenersparnis durch minimiertes Backup